Seminare

 

Seminarraum

 

Der praktische Ansatz der Tipping-Methode hilft Ihnen, Beziehungsprobleme, innere Zerrissenheit und vermeintlich unüberwindliche Hindernisse im Leben in einem völlig neuen Licht zu sehen.

In einfach nachvollziehbaren Schritten erfahren Sie in diesem Seminar, wie Sie im Alltag, in Ihren Beziehungen und am Arbeitsplatz aus dem, was Sie am meisten aufregt oder verletzt, heilsame Erkenntnisse gewinnen. Indem Sie beginnen, Ihre erfahrenen Verletzungen zu heilen, steht Ihnen dann die Lebensenergie, die dort gebunden war, wieder in der Gegenwart, im Alltag  zur Verfügung.

Die Energie der "alten Geschichten" löst sich durch die transformierende Kraft dieser Prozesse auf. Sie erleben das befreiende Gefühl und die Freude, wenn Sie voller Energie Ihr Leben wieder bewusst und absichtsvoll gestalten können.

Damit das geschehen kann, vermittle ich auch zur Selbsthilfe einige Anwendungsmöglichkeiten .

 

Klienten machen eine gute Erfahrung mit einer Einzelsitzung vor dem Seminar.

 

 

Loslassen - Radikale Vergebung heilt und befreit
Der Ausstieg aus Verletzung, Verbitterung u.a.

 

 

01. - 03. Mai 2020

 

Freitag 17:00  bis  Sonntag 15:30 Uhr

in

79111 Freiburg

 

Der Ausgleich für die Veranstaltung beträgt    240 €

Für frühere Teilnehmer beträgt der Ausgleich 170 €

 

Frieden schließen - mit sich und der Welt.

Durch bedingungsloses (radikales) Vergeben bzw. Selbstverantwortlichkeit eröffnet sich uns tatsächlich die Möglichkeit zum Ausstieg aus der Opferrolle.

Wir alle tragen Verletzungen in uns, die uns daran hindern unser volles Potenzial, unsere wahre Natur zu leben. Irgendwann erleben wir Situationen, die uns dazu bringen, uns diesen Themen zu stellen, sie zu fühlen und zu heilen.

In diesem Seminar hast du unter anderem folgende Möglichkeiten:

- Du erfährst mindestens einen tief klärenden Prozess.

- Du lernst dein Chakrensystem schnell kennen. Du erfährst, in welchem deiner   Chakren eine Blockade (gestaute Lebensenergie ) sitzt und erlebst deren Lösung ins freie Fließen.

- Unsere Interpretationen, von denen wir meinen, sie seien wahr, stellen sich oft als Irrtümer heraus. Solange wir ihnen Glauben schenken, erzeugt das viel Leid in uns. Als sehr befreiend und bereichernd erfahren die TeilnehmerInnen die leicht erlernbare Fähigkeit, ihre Interpretationen von Tatsachen zu unterscheiden. Wenn wir sie als irrtümliche Annahmen entlarven, wird die darin gebundene Energie frei und wir haben uns einen Teil unserer Lebenskraft wieder zurückerobert.
 

- Teil des Seminars ist auch eine Vergebungszeremonie. Diese ist sehr kraftvoll und effektiv und ermöglicht uns eine neue Sichtweise auf uns herausfordernde Lebensthemen. Die daran gebundene Energie befreit sich.

 

Damit  du dieses Seminar für dich optimal nutzen kannst, bitte ich Dich, im Buch von Colin C. Tipping:  „Ich vergebe. Der radikale Abschied vom Opferdasein“ Jills Geschichte gelesen zu haben (Seite 14 bis 40). Du findest diese auch in den Downloads von www.tipping-methode.de.

 

 

*

 

 

Selbstliebe, Selbstvergebung - Ich sage "JA!" zu mir:

 

Ein Weg aus der Falle

von Selbstkritik, Scham - oder Schuldgefühl

 

06. bis 08.März 2020

 

Fr. 17:00 bis So. 15:30 Uhr

in

Freiburg

(genauer Ort wird noch bekannt gegeben)

 

Bewusstes Wahrnehmen und ein freundlicher Blick auf unsere Selbstbilder, Bewertungstendenzen und andere persönlichen Probleme führen zum Kontakt mit unserer Seele.

Transformation ist ein ganz natürlicher und spontaner Prozess, der dann geschehen kann, wenn wir aufhören, uns unbedingt verändern zu wollen. Transformation bedeutet eine Veränderung von etwas zu etwas anderem hin. Altes loslassen, damit sich etwas Neues entwickeln kann.   (in Anlehnung an A.H. Almaas)

 

  • Fühlen Sie sich manchmal oder oft wertlos und auch wütend darüber?
  • Sind Sie Ihr größter Kritiker und haben an sich belastend hohe Erwartungen und Ansprüche?
  • Oft können Sie diese nicht zu Ihrer eigenen Zufriedenheit erfüllen und setzen sich dann noch mehr unter Druck?
  • Fühlen Sie sich schuldig, weil Sie etwas getan oder nicht getan haben?

 

Viele kraftraubende Mechanismen halten uns von

unserer Lebendigkeit ab, von unserer Freude

„Ich selbst zu sein“

 

Mit der Methode "der radikalen" Selbstakzeptanz“ nach Colin C. Tipping bekommen Sie eine praktische und schnell wirkende Anwendungsmöglichkeit an die Hand, die wir sorgfältig besprechen und auch sofort ausprobieren, so dass Sie diese jederzeit in Ihrem Alltag anwenden können. Sie finden wieder mehr in Ihre Kraft, Lebensfreude und ein förderliches Selbstverständnis, was eine Teilnehmerin so ausdrückte:

 

„Wer sich offen auf Neues einlassen kann,

kann unerwartet viel für sich daraus ziehen.“

 

Außerdem erfahren Sie wichtige Gesetzmäßigkeiten, unter anderem zu den Themen Projektion und Spiegelung, wie diese uns meist unbewusst bestimmen und vor allem wie Sie die daraus resultierenden Schwierigkeiten auflösen können.

Teilnehmer sind verblüfft, wie viel Energie dadurch wieder zu jedem zurückfließt und voller Freude konstruktiv genutzt werden kann.

Sie transformieren in diesem Seminar viel Energie, die an Themen wie Selbstablehnung, Selbstbeschuldigung, Scham  und einschränkende Überzeugungen u.a. gebunden ist., wie z.B.

 

“Ich bin nicht gut genug!“

oder

„Um geliebt zu werden, muss ich anders sein als ich bin“

 

Unser Ziel ist es, zu tieferer Verbindung mit unserer Seelenkraft zu gelangen

und damit zu wahrer Selbstverwirklichung!

 

Des weiteren lernen Sie die kraftvolle Möglichkeit der Selbsterforschung kennen.

In einer Grundhaltung von Offenheit, Neugierde und freundlichem Hinschauen erforschen wir unter anderem, meist in Zweier-Gruppen, z.B.

  • unseren „inneren Richter“: Wie spricht er in mir? Wessen Stimme ist das eigentlich?

      oder finden Erkenntnis beim Forschen mit der Frage:

  • „Was hat es mich gekostet mich nach den Erwartungen der anderen zu entwickeln?

 

Vielleicht bringen Sie weitere eigene Themen mit, die Raum haben werden.

Freudiges Willkommen!

 

 

 

 

 

Alle anderen Veranstaltungen finden Sie unter "Termine"